BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

AKTUALISIERUNG - Sperrung der B88 – zwischen Ortsausgang Dorndorf-Steudnitz und Wichmar ab 31.01.2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Juni 2021 erhielten wir eine Information, wonach die B88 zwischen Ortsausgang Dorndorf-Steudnitz und Wichmar (alte Ausfahrt) von September 2021 – März 2022 wegen dringend notwendiger Hangsicherungsarbeiten (Verkehrssicherung) voll gesperrt werden soll. Seither haben wir keine neueren Informationen erhalten.

Nun wurden wir durch einen Artikel in der OTZ am 22. Dezember 2021 überrascht, wonach das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr – Straßenbauamt Ostthüringen - als Auftraggeber in der Presse eine „drohende“ Vollsperrung ab Ende Januar 2022 verkündete. Am Freitag, den 14.01.2022 haben wir den offiziellen Antrag durch das Landratsamt Saale-Holzland-Kreis als zuständige Straßenverkehrsbehörde weitergeleitet bekommen. Nichts desto trotz haben wir das Gespräch mit dem Amt in Gera gesucht. Trotz unserer intensiven Bemühungen müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass das Straßenbauamt beabsichtigt, ab dem

 

31.01.2022 bis voraussichtlich 15.08.2022

 

die B88 auf dem Abschnitt Dorndorf-Steudnitz (Ortausgang - Richtung Camburg) und Wichmar voll zu sperren. Die Zufahrt von Süden ist frei bis „Am Riebitzwege“ und von Norden bis zur Zufahrt zum Forellenhof an der Grümpelquelle.

 

Umleitung für PKW: B88 – L1070 – Rodameuschel – Frauenprießnitz – Wetzdorf – Dorndorf-Steudnitz – B88

 

Umleitung für LKW: B88 – L1070 – Rodameuschel – Frauenprießnitz – Wetzdorf – Trotz – B7 – Bürgel – Jena – B88

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Verwaltungsgemeinschaft Dornburg-Camburg
Mo, 17. Januar 2022

Weitere Meldungen

Reitturnier 2022 vom 4. bis 7. August
Save the date: Reitturnier 2022 vom 4. bis 7. August
3G-Zugangsregelung in den Räumen der Verwaltungsgemeinschaft
Sehr geehrte Damen und Herren, auf Grund der Allgemeinverfügung des Landkreis ...