BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Abfallwirtschaftsbetrieb informiert: Krankheitsbedingte Verschiebung fast aller Entsorgungstouren in der 46. Kalenderwoche 2021 im gesamten Saale-Holzland-Kreis

Das beauftragte Entsorgungsunternehmen teilte soeben mit, dass durch den krankheits- und quarantänebedingen Ausfall von mindestens 10 Mitarbeitern des Unternehmens die Entsorgungstouren sowohl der Gelben, blauen als auch der Restmülltonnen sowie des Sperrmülls in dieser Woche leider entfallen bzw. verschoben werden müssen bzw. nach Entspannung der Personallage umgehend nachgefahren werden.

 

Ein genauer Zeitpunkt für die Nachhole-Termine kann derzeit leider noch nicht benannt werden. Bitte lassen Sie die Tonnen bzw. den Sperrmüll bis zur Nachentsorgung am Aufstellplatz stehen. Über die Termine der Nachentsorgung werden Sie umgehend informiert. Nach unserem Kenntnisstand können in dieser Woche nur die Touren der Gelben und blauen Tonnen abgefahren werden, die von einem Nachauftragnehmer des Entsorgers bedient werden. Dies betrifft den Raum Eisenberg und Umgebung, sowie Heideland, Crossen und Hermsdorf und Umgebung.

 

Weitere Informationen finden Sie unter News auf der Homepage des Dienstleistungsbetriebes unter www.saaleholzlandkreis.de/Abfallwirtschaft

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Abfallberatung unter Tel. 036691-4800, Fax 036691-48010 oder gern zur Verfügung.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Verwaltungsgemeinschaft Dornburg-Camburg
Di, 16. November 2021

Weitere Meldungen

Hinweis zum Warntag 2022 am 8. Dezember
Sitzung der Ortsbrandmeister (Klicken)
Die nächste Sitzung der OBM, des SBM mit dem KBM und  mit dem KBI findet am Mittwoch dem ...